Square Angels

Square Angels sind einzigartige Personen. Jeder von ihnen ist ein graduierter Square Dancer (der gut tanzen kann), der seine Freizeit zur Verfügung stellt, um dem Student zu helfen, ein Square Dancer zu werden.

Ein Square Angel kommt nicht zum Kurs um zu tanzen, sondern um zu helfen. Ein Square Angel wartet geduldig, bis alle Students ihren Platz eingenommen haben und komplettiert erst dann einen nicht vollen Square.

Square Angels warten geduldig, während der Caller ein Wort, ein Bild oder eine neue Bewegung, die Du gerade lernst, beschreibt. Dann geht er es Schritt für Schritt durch (erinnerst Du Dich daran, dass Dein Caller „Not yet – but in an minute – when I tell you“ / „noch nicht – aber gleich – wenn ich es sage“ sagt?) Zum Schluß bekommt er dann die Gelegenheit, ein wenig mit Dir zu tanzen. So gerne sie Dich auch ein bißchen in die richtige Richtung schieben möchten, werden Square Angels gebeten, dies NICHT zu tun. Es ist die Aufgabe des Callers auf Schwachstellen zu achten, Fehler zu korrigieren und auf Students einzugehen, die etwas mehr Schwierigkeiten haben mitzukommen.

Allen Students wird nahegelegt, so bald wie möglich Square Angels zu werden – das Gefühl der Befriedigung, das Du erleben wirst, wenn Du Students hilfst, oder etwas für die Square Dance Bewegung tust, wird toll sein – und für Dich gibt es einen Bonus: hier ist nicht ein Angel Certificate oder ein Angel Badge gemeint, sondern Deinen Bonus bekommst Du am Ende, wenn Du feststellst, dass DEIN Tanzen sich so verbessert hat, dass man Dich als „old timer“ – als „alten Hasen“ betrachtet, der schon seit Jahren tanzt und nicht erst vor einigen Monaten graduiert hat.

Probier es, es wird Dir gefallen!